ederdrom - by pitchfork

Mach was draus!

BMW S1000R Probefahrt

2018-08-24 motorrad

Meine Street Triple war für den Austausch der Scheinwerfer ( Garantiefall ) in Paderborn bei Motorsport Burgdorf. Als Leihfahrzeug habe ich eine BMW S1000R für zwei Tage bekommen. Also die Gelegenheit genutzt und eine ausgiebige Probefahrt über Land gemacht.

Da ich ja die gleiche Strecke zuerst mit meiner Street Triple RS und dann mit der S1000R fahren konnte, war es sehr beeindruckend wie sich die beiden Maschinen unterscheiden.

Handlichkeit

Mich hat die Handlichkeit der S1000R überrascht. Die Gabel scheint etwas steiler zu stehen als bei der Street Triple. Dies macht das etwas höhere Gewicht wieder wett. Die Reifen, ein Bridgestone S20 Evo, war recht neu und grade erst angefahren. Auch das wird die Maschine handlich machen.

In langsamen Kehren ist die Maschine seht handlich, und in schnellen Kurven sehr stabil. Da hat BMW schon einen recht guten Job gemacht.

Auch war das elektronische Fahrwerk verbaut. Während der Fahrt von Dynamic auf Road gestellt und man hat sofort die Veränderung gespürt. Werden die Straßen schlecht, kurz auf Road gestellt und auf guten Straßen zurück auf Dynamic. Das hat schon was.

Motor und Getriebe

Ja, man merkt die 166PS. Der Motor hängt schön am Gas und gibt rotzig über die Akrapovic Anlage laut. Der Schaltautomat funktioniert gut. Sogar etwas besser als bei der Street. Vom 1. in den 2. Gang ist der bei der Street etwas unsauber. Der Blipper funktioniert ebenfalls tadellos.

Allerdings passt der Kupplungshebel garnicht zum positiven Eindruck. Nicht einstellbar und knarzt an allen ecken beim ziehen. Der Schleifpunkt ist zwar gut spürbar, aber sonst wie in einen Schwamm greifen.

Will haben Reflex?

Der hat sich bei mir nicht eingestellt. Die Leistung ist ganz nett, aber ich bin mit den 128PS der Street zufrieden.

Aber ich habe eins gelernt. Mein Fahrwerk der Street ist jetzt perfekt. Sie Streety liegt genauso stabil wie die S1000R. Ich habe da jetzt einen schönen Vergleich und bin mir sicher das ich bei der Street alles richtig gemacht habe.

Sorry BMW aber ich bleibe bei der Street Triple RS!

PS: Schön wars aber doch mal zu testen!