ederdrom - by pitchfork

Mach was draus!

07-2018 Bridgestone S21

2018-07-10 motorrad

Für den Besuch der Rennstrecke in Groß Dölln war, wie bei mir üblich, ein neuer Satz Reifen fällig. Die Saison 2018 habe ich mit einem Conti SportAttack 3 begonnen, da aber für Ende Juli eher mit höheren Temperaturen zu rechnen sein wird, viel meine Wahl auf den Bridgestone S21.

Ich bin den Bridgestone vorher noch nie gefahren, habe aber von einigen Kollegen aus den STF Forum erfahren das der Reifen für die Instruktoren geführten Trainings bei denen ich teilnehme gut funktionieren soll.

Der Pirelli SuperCorsa SP war keine Alternative, da dieser Reifen im Regen nicht funktioniert.

Aufgezogen habe ich den Reifen bei Kilometerstand 7400 und habe jetzt vorab 300 Kilometer auf meinen Hausstrecken hinter mir.

Die Karkasse ist im Vergleich zum Conti viel härter. Aktuell fahre ich vorn 2,4 und hinten 2,6 Bar. Man spürt die Fahrbahn doch viel mehr als beim Conti. Der Conti war da einfach etwas komfortabler. Dafür lenkt der S21 sehr genau ein ohne dabei kippelig zu wirken. In Schräglage vermittelt der Hinterreifen sehr viel Vertrauen.

Das Reifenbild ist bisher perfekt.

Ich bin gespannt auf Groß Dölln am 23.7.2018!

26.7.2018

Der Reifen hat in Groß Dölln sehr gut funktioniert. Luftdruck heiß vorn 2,4 Bar und hinten 2,3 Bar

Tag 1

Tag 2

18.9.2018

Noch immer viel Vertrauen auf der Landstraße. Bisher keine Auffälligkeiten. Die Kanten kommen so langsam an die Verschleißgrenze. In der Mitte noch locker 3mm Profil. Auch im Regen keine großen Probleme. TC springt zwar an, der Reifen ist aber sehr neutral zu fahren.

Laufleistung 3500 Kilometer