ederdrom - by pitchfork

Mach was draus!

07-2017 Gross Doelln mit Doc Scholl

2017-07-07 motorrad

Am 1.7.2018 haben Carsten und ich unsere Sachen gepackt und haben uns auf dem Weg nach Groß Dölln begeben. Gebucht war das Perfektionstraining von Doc Scholl/ADAC

Wir wurden wie immer freundlich von Imke Scholl begrüßt und haben unsere Motorräder bei der Technischen Abnahme vorgestellt. Wie erwartet gab es nichts zu beanstanden. Wir haben uns ausgiebig vorbereitet.

Samstag

Am Samstag war dann Fahrerbesprechung und Einteilung in die Gruppen. Ich war wieder bei Hermann Herzog in Gruppe 4 und Carsten bei Fritz Spenner in Gruppe 3.

Also erst mal einrollen und mit der Strecke von GD vertraut machen. Die Strecke ist nicht sehr schnell und kommt mir mit der Street Triple R sehr gelegen. Ich mag diese vielen blinden Kurven und das Auf und Ab. Gefahren sind wie die 2 Tage ausschließlich die Sektionen A+B

In den ersten 3 Turns musste sich die Gruppe erst mal finden. Das hat aber der Herrmann wie gewohnt souverän gemeistert. Nach der Mittagspause ging es dann schon etwas zügiger vorwärts.

Sonntag

Den Sonntag haben wir mit einem neuen Gruppenmitglied begonnen. Die Geschwindigkeit wurde weiter erhöht und so war ein Tourenmäßiges rum rollen nicht mehr gegeben. Ohne Hangoff war nichts mehr zu machen und das hat der Herrmann auch von uns gefordert. Das hat einfach nur noch Spass gemacht.

Im Letzten Turn war dann alles perfekt, wird sind wie in der Perlenschnur über die Strecke. Da waren wir aber auch nur noch zu dritt!

Technik

Das Fahrwerk meiner Street Triple R habe ich am Sonntag von Sport auf Rennstrecke geändert. Setup nach Vorgabe aus dem Handbuch. Die Strecke ist ohne nennenswerte Wellen, daher hat das Setup sehr gut gepasst.

Die Federvorspannung habe ich vorn und hintern nicht verändert. Der Indikator an der Gabel hat nach jedem Turn noch genug Reserve angezeigt.

Ein neuer Satz Michelin Power RS kam zum Einsatz. Luftdruck vorn 2.3 Bar, hinten 2.6 Bar kalt.

Fazit

Ich war nicht zum letzten Mal mit Doc Scholl unterwegs. 2018 auf jeden Fall wieder.